Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ

Wer den Beruf Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt lernen will, muss einen Volksschulabschluss vorweisen, Freude an praktischer Arbeit haben und handwerkliches Geschick mitbringen.

Die Fachleute Betriebsunterhalt müssen vielseitig, flexibel und zuverlässig sein und über eine robuste Gesundheit verfügen.

Die 3-jährige Ausbildung mit Schwerpunkt Werkdienst oder Hausdienst wird mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ abgeschlossen.

Die Aufgabenbereiche der Fachleute Betriebsunterhalt sind vielseitig und umfassen die Wartung, die Reinigung und die Reparatur von Immobilien, Betriebsarealen, Grünflächen, Gewässer und Strassen.

Kontaktadresse

Schwaiger Martin, +41 (0)61 552 10 76 ,



 

Gewerblich-industrielle

Berufsfachschule Liestal

Mühlemattstrasse 34

4410 Liestal

T: +41 (0)61 552 10 00